Mike Austin
Schlägerfitting
http://www.mikeaustin.de/schlaegerfitting-hamburg.html

© 2018 Mike Austin
 

Physikalisch fundiertes Fitting

Unser Fittingansatz ist physikalisch fundiert und pragmatisch:

  1. Schritt: Länge und Lie
    Beim Eisenfitting geht es zunächst um Länge und Lie. Dazu gehen wir einfach nach einer ersten statischen Vermessung mit 5 Testschlägern (Eisen 8) auf ein Par 3 und schlagen mit jedem Eisen einige Bälle ins Grün. Diesen Vorgang wiederholen wir 5 mal.
    In Kombination mit einem Lieboard-Test ergibt sich schnell ein erstes Bild.
    Das Ziel dabei ist, möglichst dicht am Standard zu bleiben.
  2. Testschläger
    Wir fertigen 3 Testeisen: PW, 8, 6. Mit diesen Eisen sammelt der Spieler ersten Erfahrungen auf der Range und auf dem Platz.
  3. Schritt: Kopf und Schaft
    In einer Feinabstimmung werden unterschiedliche Kopf- und Schaftvarianten getestet.